ZURÜCK ZU DEN REZEPTEN

ZUTATEN

320 g Eliche Buitoni
300 g Frischkäse aus Kuhmilch
200 g roher Schinken
60 g Rucola
Olivenöl
Salz und Pfeffer

MüHLEN ELICHE

Dieses köstliche Rezept ist schnell und einfach zubereitet und erinnert durch seine Zutaten an die traditionelle toskanische Küche. Wer eine herrlich cremige Pasta haben möchte, serviert das Gericht heiß sofort nach dem Zubereiten. Aber auch als kalte Variation an heißen Sommertagen schmecken die Mühlen Eliche einfach köstlich und eignen sich prima zum Mitnehmen.

Den Schinken in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne kurz anbraten. Den Frischkäse mit einem Holzlöffel unterrühren, bis er zerlaufen ist. Die bissfest gekochten Eliche abschütten und einen Rest Nudelwasser aufbewahren. Die abgetropften Nudeln wieder in den Topf zurückgeben. Mit dem zurückbehaltenen Nudelwasser die Schinken-Käse-Pfanne ausschwenken, salzen und pfeffern nach Belieben und alles mit den Nudeln vermischen. Mit frischem Rucola angerichtet wird das sommerliche Aroma perfekt.

Weiterempfehlen: